Die Wurzelstock-Rodeschere zur Ernte und Aufbereitung von Biomasse aus Wurzelstöcken.

1
2
3
4
1

Durchdacht konzipiert und aus hochfestem Hardox® Stahl gefertigt.

2

Das speziell geformte Schwert schneidet kräftiges Wurzelmaterial.

3

Wurzelstock roden und zerkleinern in einem Arbeitsgang möglich.

4

Spaltkraft bis zu 65 Tonnen.

Robustes Schneidwerk, wartungs- und verschleißarm. Verstärkte Seitenwände und hochfeste Lagerung.

Einsatzgebiete

  • Entnahme des gesamten Wurzelstockes aus dem Erdreich.
  • Zerkleinerung des Wurzelstockes zur Weiterverarbeitung mittels Schredder.
  • Verringerung des Transportvolumens durch Vorzerkleinerung.
  • Großflächige Rekultivierungsmaßnahmen.
  • Säuberung des Bodens zur Neuanlage eines Pflanzenbestandes.

Alternative: Woodcracker® R Wurzelmesser

  • Das flinke und kostengünstige Wurzelmesser
  • Für den temporären Einsatz
  • Erhältlich in zwei Größen

Schlüsselfaktoren

  • Schonende Entnahme des Wurzelstockes aus dem Boden, sodass keine Bodennarbe hinterlassen wird.
  • Durch die zusätzliche Brennstoffmobilisierung entsteht eine weitere Einnahmequelle für den Forstwirt.
  • Erhältlich in unterschiedlichen Größen, vielfältige Anbauvarianten passend zum Trägerfahrzeug.
  • Gefertigt aus hochfestem Hardox® Stahl.
  • Robuste und bewährte Technik – wartungs- und verschleißarm.
  • Plug-and-Play-System beim Anbau.