Die besonders leichte Greifersäge für den Anbau an Roto-Telelader.

1
2
3
4
5
6
1

Gefedert aufgehängter Sägekasten verhindert das Verbiegen des Sägeschwertes bei Krafteinwirkung.

2

Starker Tiltator: endlos drehbare Maschine.

Optional erhältlich: Power-Tiltator mit doppelter Drehkraft.

3

Kräftiger Greifer für den sicheren Halt des Schnittgutes.

4

Die Kette wird mit Fett geschmiert. Im Verlgeich zu einer Ölschmierung kommt es bei der Kettenschmierung mit Fett nicht zur Ölvernebelung, die Verschmutzungen der Fahrerkabine, insbesondere der Scheibe verursacht. Das Fett hält sich wesentlich länger auf der Kette und ist somit auch sparsamer und langanhaltender.

5

Mit dem automatischen Kettenspanner sitzt die Kette immer in der richtigen Spannung – egal ob die Maschine erst gestartet wird, oder schon mehrere Stunden in Betrieb ist. Der Arbeitsprozess wird daher nicht durch eine abspringende Kette unterbrochen.

6

Äußerst geringes Eigengewicht.

Einsatzgebiete

  • • Sicheres Abtragen von Bäumen in Teilstücken.
  • Spezialbaumabtragungen im urbanen Gebiet oder Siedlungen.
  • Pflegemaßnahmen entlang von Straßen und Trassen.
  • Problembaumfällung.
  • Option: Drei verschiedene Anbaumöglichkeiten

Schlüsselfaktoren

  • • Speziell für Sicherheitsbaumfällungen entwickelt. Konzipiert für den Anbau am drehbaren Telelader.
  • Vielfältige Anbauvarianten passend zum Trägerfahrzeug. Optional: Anbaurahmen und Adapterplatten für alle gängigen Trägerfahrzeuge.
  • Nur ein doppel-wirkender Hydraulikanschluss notwendig.
  • Gefertigt aus hochfestem Hardox®-Stahl.
  • Robuste Technik – wartungs- und verschleißarm.
  • KTL-grundiert (kathodische Tauchlackierung), Pulverdecklackierung.
  • Plug-and-play-System beim Anbau.
  • Dank Tiltator endlos drehbar