NEU: Holzschneidkopf Woodcracker® CL260 – kompakt, aber kräftig

Bis zu 32 cm dicke Weichholz-Bäume sind kein Problem für den neuen, kompakten Holzschneidkopf Woodcracker® CL260 von Westtech.

Nach dem großartigen Erfolg des wendigen und kostengünstigen Woodcrackers® CL190 wurde die Nachfrage nach einer ebenso unkomplizierten Baumschere für die nächstgrößere Baggerklasse laut. Kurz vor der Interforst-Messe in München stellt der oberösterreichische Forstmaschinenhersteller Westtech daher eine neue, etwas größere Baumschere für den land- und forstwirtschaftlichen Bereich vor, den Woodcracker® CL260.

„Mit dem Woodcracker® CL260 erfüllen wir den Wunsch unserer Kunden nach einem größeren Schneidkopf für Bagger zwischen 6 und 14 Tonnen. Damit können auch Bäume mit einem durchaus beachtlichen Durchmesser von bis zu 320mm im Weichholz geschnitten werden.“, erklärt Westtech-Verkaufsleiter Klaus Stadler. Im Hartholz liegt der Schneiddurchmesser bei maximal 26 cm Durchmesser.

Kompakt und kostengünstig

Der Woodcracker® CL260 ist mit rund 350 kg ein Leichtgewicht für seinen Schnittdurchmesser. Durch einen optimierten Materialeinsatz und dem ausgeklügelten und kompakten Design bleibt der Woodcracker® CL260 kostengünstig. Daher profitieren auch kleinere Betriebe und private Land- und Forstwirte von einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, das eine maschinelle Ernte im Kleinwald wirtschaftlich macht. Zusätzlich ist der CL260 mit nur drei Wartungsstellen sehr wartungsarm und das Messer ist einfach austauschbar.

Breites Einsatzgebiet für 6- bis 14-Tonnen-Bagger

Viele Landschaftsgärtner und kleinere Lohnunternehmer besitzen bereits die erforderliche Baggergröße. Für Grünpflegearbeiten entlang von Straßen und Waldrändern oder kleinere Durchforstungsarbeiten verfügt der CL260 über einen großen Schnittbereich. Mit dem optional erhältlichen Zylinder-Schwenkwerk kann das Gerät um 2x 48° geschwenkt werden, um auch verwachsenes Buschwerk und schiefgewachsene Bäume gut zu erreichen.

Hochfester Stahl und KTL Pulverbeschichtung

Die Verarbeitungsqualität lässt keine Wünsche offen. Der Woodcracker® wird aus verschleißfestem Hardox®-Stahl gefertigt, der starke mechanische Belastungen standhält. Mit dem KTL-Beschichtungsverfahren wird der Woodcracker® korrosionsbeständig gemacht. Bei diesem Verfahren wird in sechs Schritten eine Grundierung auf Wasserlackbasis sowie eine Pulverbeschichtung aufgebracht. Die Beschichtung zeichnet sich durch ihre Langlebigkeit aus und wird vorrangig in der Autoindustrie eingesetzt.

Erstmalig auf der Interforst

Im Original zu sehen ist der Woodcracker® CL260 erstmals auf der Interforst-Messe auf dem Westtech-Stand auf dem Freigelände FS.1010/16. Zahlreiche Anwendungsvideos der Woodcracker® CL-Serie sind auf der Westtech-Homepage zu finden.

Mehr Infos zu den Produkten gibt es auf www.schneidkopf.at